Auszeichnung für Erich Lobenhofer

Bei einer Jubiläumsfeier des SVL Traßlberg, zu der viele ehemalige Vorstände eingeladen waren, wurde eine DFB Sonderehrung durch den Kreisspielleiter Albert Kellner nachgereicht. Mit einer Laudatio über den Traßlberger Fußballexperten Erich Lobenhofer wurde dieser samt Urkunde und DFB Uhr überrascht. Seine Zeit beim Verein begann wie bei so vielen ehrenamtlichen Vorbildern, als seine Jungs zum Fußballspielen beim SVL begannen. Als Trainer der Kleinsten übernahm er nur kurze Zeit später das Amt des Jugendleiters im Jahre 1995. Seit dieser Zeit war Lobenhofer für die Betreuung von Sponsoren und der Organisation von vielen Turnieren im sportlichen und gesellschaftlichen Bereich tätig. Er ist somit eine der tragenden Säulen seines Vereins, dem er über 8 Jahre als zweiter Vorsitzender und über dies hinaus, seit 2012 gewählter Beisitzer, mit viel Engagement und Rat zur Seite steht. Eine Ausschusssitzung ohne den Erich ist für die Mitglieder des Sportvereins nicht vorstellbar. Für den jahrelangen und unermüdlichen Einsatz wurde Ihm bei der Feierstunde gedankt.

20190504_DFB Ehrung Erich Lobenhofer

Im Bild v. Links:

SVL Vorstand Thomas Grabinger, Erich Lobenhofer, Kreisspielleiter Albert Kellner

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.